Details zum Eintrag

Schloss Horneck / Stadt Gundelsheim - Foto 1Schloss Horneck / Stadt Gundelsheim - Foto 2Schloss Horneck / Stadt Gundelsheim - Foto 3Stadt Bad Wimpfen
Stadt Gundelsheim

Schloss Horneck / Stadt Gundelsheim, Gundelsheim, Burgenstraße

Katalog

Katalog

Vermittlung/Reservierung

Wir vermitteln bzw. reservieren für Sie:

  • Gruppenunterkunft
  • Rahmenprogramme für Gruppen (z.B. Weinprobe)
  • Führungen
  • Reiseleitung
  • Incentives

Spezielle Gruppenpauschalen

- Spezielle Tages-, Wochenendprogramme für Gruppen wie "Planwgenfahrt ins Himmelreich", "Kräuterfrau trifft Schlossgeist" oder "Auf den Spuren von Götz von Berlichingen"

- gesellige, kulturelle, Aktiv- und Relax-Programmbausteine wie Weinprobe, Weinwanderung, Stadtführungen, Pralinenprobe

- Busparkplatz vor dem Rathaus (Stadtführungen beginnen dort)

zusätzliche Informationen

An der Burgenstraße zwischen Heidelberg und Heilbronn beeindruckt die Stadtsilhouette der Deutschordensstadt Gundelsheim überragt von Schloss Horneck, dem größten Neckarschloss nach Heidelberg. Bei einer Stadtführung durch die historische Altstadt und dem Aufstieg über die Schloßstraße wandeln Sie auf den Spuren der Deutschordensritter. Im Schloss selbst befindet sich heute das Siebenbürgische Museum und von der Terrasse bietet sich ein herrlicher Blick ins Neckartal. Bei einer Weinprobe können die saftigen Weintrauben der angrenzenden Weinlage „Himmelreich“ genossen werden. Der Duft schwäbischer Köstlichkeiten wie Maultaschen und Spätzle laden bei einem Viertele Wein zum Verweilen in malerischen Fachwerkhäusern und Besenwirtschaften ein. Das "Essig-Schleckerle", eine patentierte Praline die sogar im Guinnessbuch steht, ist eine Gundelsheimer Spezialität, die besonderen Gaumenfreuden schenkt.

Mit dem Schiff, Kanu, Planwagen, Rad oder auf einer Wandertour lässt sich der nahe gelegenen Odenwald und das burgenreiche Neckartal erkunden.

Nur wenige Kilometer neckaraufwärts trohnt auch hoch über dem Neckar die Kaiserpfalz Bad Wimpfen und lädt ein zu einem Kurzaufenthalt in romantischem Ambiente. Die Choräle der Turmbläser erklingen über die Altstadt und die Türmerin wacht auf dem Blauen Turm. Entspannung findet der Gast im wohlig warmen Solebad oder bei einer Massage im Gesundheitszentrum des Sole-Heilbades Bad Wimpfens.

Rufen Sie uns an unter 06269 9619 oder schauen Sie auf unsere Internetseite www.gundelsheim.de. Für Ihren Vereins-, Familien- oder Betriebsausflug stellen wir Ihnen gerne ein passendes Programm zusammen.

Ausflugsziele

Bundesgarten Heilbronn nur 18 km entfernt! Heilbronn (BUGA 2019), Heidelberg, Kaiserpfalz Bad Wimpfen, Burg Guttenberg mti Flugvorführung, Salzbergwerk in Bad Friedrichshall, AUDI-Forum Neckarsulm, Burg Hornberg Neckarzimmern, Koster Maulbronn, Auto- und Technikmuseum Sinsheim

Veranstaltungen

Weihnachtsmarkt 2018: 29.11.-01.12.18

Faschingsumzug 05.03.19
Herbstfest (mit Bauernmarkt) am 06.10.19
Weihnachtsmarkt am 39.11.-02.12.19

Adresse

Tiefenbacherstr. 16
74831 Gundelsheim
Deutschland

Anfahrt

Von der A 81 Würzburg- Heilbronn: am Weinsberger Kreuz auf die BAB 6

- Von der A 81 Stuttgart-Heilbronn: am Weinsberger Kreuz auf die BAB 6

- Von der A 6 Heilbronn-Mannheim: Ausfahrt Nr. 37 "Neckarsulm", B27 in Richtung Mosbach

- Von der A 6 Mannheim-Heilbronn: Ausfahrt Nr. 35 "Bad Rappenau", über Bonfeld, Bad Wimpfen zur B 27 in Richtung Mosbach

Gute Fahrt!

Anfahrtsskizze

Kontakt

Frau Vorberger
Telefon: + 49 (0) 6269 9619
Fax: + 49 (0) 6269 9696
E-Mail: tourismus@gundelsheim.de
Website: http://www.gundelsheim.de

Busparkplätze

Tiefenbacherstr. 16, gegenüber vom Rathaus
Der Eintrag wurde zu Ihrer Merkliste hinzugefügt